Produkten

Die Gesellschaft SKY Agriculture konzentriert sich auf Lösungen für die vereinfachte- und direkte Saat, in Frankreich wie für den Export. So besteht das Produktesortiment von geschleppten Sämaschinen aus den Modellen Maxi Drill und Easy Drill.

Maxi Drill

 Die Lösung, um Produktivitätsrekorde zu erreichen. Der Maxi Drill ermöglicht, hinter einem Pflug sowie umgepflügtes Stoppelfeld zu säen: dies ist dank einer Bodenbearbeitung für die Aussat durch einen Vorbereitungsmodul mit zwei Scheibenreihen umsetztbar. Die grundlegende Neuheit dieses Sämaschine Modell liegt in der Möglichkeit, stellenweise Saat zu düngen oder mehrere Arten in unterschiedlichen Dosen und Tiefen anzusiedeln.
Mehr über Maxi Drill


CART

CART SW1 Drillmaschine = Mehrere Lösungen. Ihre Drillmaschine wird zum Multitalent CART. Die 6 oder 9 Meter breite Säschiene ist mühelos und einfach über eine Standard-Dreipunktkupplung an- und abzubauen. Sie ist die einzige Drillmaschine auf dem europäischen Markt mit einer Standard-Dreipunktkupplung hinten, die einen Einsatz des Saatgutbehälters für andere Zwecke erlaubt. Mehr Wissen zu CART


Easy Drill

 Die Lösung für die Benutzer, die den angezeigten Willen haben, sich für eine Schutzbestandene Direktsaat zu entscheiden. Diese Sämaschine zeichnet sich durch einen minimalen Umbruch der Horizonte aus. So bietet Easy Drill eine starke Durchdringungskapazität des Säelements und eine vollkommen beherrschte Radkelter an. Dieses Modell kann heute – egal wie die Breiten sind – über eine Unterteilung verfügen, die eine Beimengung der zwei Produkte gleichzeitig in zwei Dosen und zwei Tiefen gleichzeitig ermöglicht.
Mehr über Easy Drill


FACA Packerwalze

Rouleau FACA Die Lösung zum Plattwalzen und Zerkleinern einer Pflanzendecke.Die Zacken zerkleinern die Pflanzen, dürfen aber keine Erde bewegen, damit die Pflanzenreste nicht zum Keimen angeregt werden. Um die Wirksamkeit der Walze zu erhöhen, kann sie durch Ballastierung zusätzlich beschwert werden. Die SKY-Walze wird vor dem Traktor geführt, damit die Einarbeitung einer Zwischenfrucht in Kombination mit einer Drillmaschine oder einem Vorlockerer erfolgen kann. Das Walzenprogramm umfasst 11 Modelle mit 3 bis 6 Metern, starr oder klappbar. Mehr Wissen zu FACA Packerwalze


Egge DDI

TW6Die Lösung für den oberflächlichen Stoppelbearbeitung, den intensiven „mulching“ von Erntesrückstände und der Zerstörung der Bodendecker.Die DDI Produktsortiment stellt sich aus 6 geschleppten Modellen zusammen, die von 4m70 bis 9m50 sind. Die Scheiben sind konkav und wellig, um die Abfallmischung und das Zuschneiden zu optimieren. Der Druck der Scheibe erreicht ungefähr 150 kg, um eine beständige Arbeitstiefe ohne Tippbetrieb zu gewährleisten. Die Egge bleibt Arbeitsstabil, weil die Achse im Zentrum des Fahrgestells ist. Schließlich ist die Tiefe Einstellung seit dem Führerstand hydraulisch.
Mehr über die Egge DDI


Zinkengrubber DDE

DDE TW 5Universal-Zinkengrubber mit 4 Reihen. Der macht alles! Das DDE-Programm umfasst 4 gezogene Modelle von 4,80 bis 8,15 m. Mit einem bemerkenswerten Durchgang unter dem Rahmen von 840 mm und 4 echten Zinkenreihen ohne Räder arbeitet der DDE-Zinkengrubber völlig verstopfungsfrei. Einsatz mit Scharflügeln für die eher flache Bodenbearbeitung und den vollständigen Stoppelumbruch oder ohne Scharflügel zum Umbrechen der tieferen Bodenschichten. Mehr Wissen zu Zinkengrubber DDE


Trichter PRO

Trémie PRODie Lösung für das Ausbringen von 3 verschiedenen Produkten mit 3 Behältern und 3 Dosierorganen bei 2 Ablagetiefen und mit nur einer Bedienkonsole. Die Drillmaschine ist mit 3 elektrisch betriebenen Dosierorganen aus rostfreiem Edelstahl ausgerüstet, die Dünger, Saatgut, Mikrogranulat und Schneckenkorn ausbringen. Mit nur einer Bedienkonsole in der Traktorkabine wird jedes Dosierorgan separat kontrolliert. Eine teilflächenspezifische Anpassung (SD-Kartenanschluss an der Bedienkonsole) der Menge ist möglich. Der Fahrer kann die Ablagetiefe der beiden ersten Produkte unabhängig voneinander einstellen. Das dritte Produkt wird in der gleichen Tiefe wie das erste oder zweite abgelegt. Diese Funktion entspricht der wachsenden Nachfrage nach gleichzeitiger Ablage mehrerer Saatgutarten und nach der Unterfußdüngung bei der Aussaat. Mehr Wissen zu Trichter PRO